Mango-Gurkensalat mit gebratenen Garnelen

Für zehn WECK-Sturzgläser à 80 ml
Mango-Gurkensalat mit gebratenen Garnelen
WECK-Sturzgläser à 80 ml direkt bestellen

Zutaten für den Salat

  • 200 g Salatgurke
  • 1 reife Mango (250 g)
  • 100 g rote Paprikaschote
  • 30 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Aceto Balsamico bianco
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie

Zutaten für die Garnelen

  • 8 geschälte Garnelenschwänze à 25 g
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL fein geschnittene Petersilie

Zubereitung

Für den Salat die Salatgurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Das Fruchtfleisch der Mango auslösen. Dafür die Frucht der Länge nach in 3 Teile schneiden, im mittleren Stück liegt der Stein. Aus den Hälften das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Frühlingszwiebel putzen und sehr fein würfeln.

Für das Dressing Essig, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Zucker in einer Schüssel verrühren. Öl und Petersilie unterrühren.

Die vorbereiteten Salatzutaten zufügen und vorsichtig mischen. Salat auf die Gläser verteilen.

Garnelen längs halbieren, evtl. den Darm entfernen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin kurz auf beiden Seiten braten. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Garnelen auf dem Salat anrichten und servieren. Geröstetes Weißbrot dazu reichen.