Apfel-Zimt-Kuchen im Glas

Hier finden Sie Rezepte für Dips, Eingekochtes, Eingemachtes, Eingelegtes, Vorspeisen, Nachspeisen sowie Kuchen und Backen im Glas, Smoothies, Cocktails und mehr. Einige Rezepte wie Lassie-Mango-Joghurt, Couscous und Grillgemüse am Spieß wurden uns freundlicherweise von TV-Kreativkoch Alex Wahi und Innovationskoch Heiko Antoniewicz zur Verfügung gestellt. Weitere Rezepte finden Sie auf der Facebook-Seite der Einkochwelt und in unseren Videos.

Haben Sie auch tolle Rezepte, Koch- und Backideen oder Tipps und Tricks für Selbstgemachtes im WECK®- oder Fido-Glas? Dann schicken Sie uns Ihre Vorschläge für diese Rubrik. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular oder schicken Sie ihr Rezept an rezepte@einkochwelt․de

Überzeugt durch Geschmack und Optik im WECK®-Gugelhupfglas

Der saftig-frische Obstkuchen einmal anders präsentiert.
Mit dem Kuchen im formschönen WECK® Gugelhupfglas sind Sie gern gesehener Gast oder Gastgeber. 
Schön anzusehen, leicht zu transportieren und schnell aus dem Glas auf den Teller gebracht.

Zutaten

  • 4 Boskop-Äpfel
  • 150 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 180 g brauner Rohrzucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 7 EL Milch
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Msp. Muskatpulver

Zubereitung

Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Butter, Eier, Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel schaumig rühren.

Nach und nach das mit Backpulver vermengte Mehl hinzugeben.

Die geriebenen Mandeln ebenfalls in die Schüssel geben und mit Milch ergänzen bis sich ein cremiger Teig ergibt.

Nun die gewürfelten Apfelstücke unter die Teigmasse heben.

Den Teig auf drei WECK®-Gugelhupfgläser (280 ml), die zuvor ausgefettet und mit Mehl bestäubt wurden, verteilen und in den vorgeheizten Backofen schieben.

60 - 70 Minuten bei 180°C durchbacken. Stäbchenprobe (der Teig ist durchgebacken, wenn keine Krümel mehr am Holzstäbchen hängen bleiben).

Zurück zur Newsliste