Quitten-Crumble

Hier finden Sie Rezepte für Eingekochtes, Eingemachtes, Eingelegtes, Vorspeisen, Nachspeisen sowie Kuchen und Backen im Glas, Smoothies, Cocktails und mehr. Einige Rezepte wie Lassie-Mango-Joghurt, Couscous und Grillgemüse am Spieß wurden uns freundlicherweise von TV-Kreativkoch Alex Wahi zur Verfügung gestellt. Weitere Rezepte finden Sie auf der Facebook-Seite der Einkochwelt.

Haben Sie auch tolle Rezepte, Koch- und Backideen oder Tipps und Tricks Selbstgemachtes im Glas zu präsentieren und zu servieren? Dann schicken Sie uns Ihre Vorschläge für diese Rubrik. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular oder schicken Sie ihr bestes Rezept an rezepte@einkochwelt․de

Für acht WECK-Sturzgläser à 165 ml
Quitten-Crumble

Zutaten für die Quitten

  • 500 g reife Quitten
  • 100 g Zucker
  • 350 ml Apfelsaft
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 60 g Preiselbeeren
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 3 EL Apfelsaft

Zutaten für die Streusel

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Butter
  • 50 g Raspel-Schokolade zartbitter
  • Puderzucker zum Besieben

Zubereitung

Von den Quitten mit einem Küchentuch sorgfältig den feinen, haarigen Flaum abreiben. Mit einem Messer oder Sparschäler so großzügig schälen, dass nichts von der Schale daran bleibt. Quitten halbieren, das Kernhaus herausschneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zucker in einem Topf zu hellem Karamell schmelzen. Mit dem Apfelsaft ablöschen und so lange köcheln, bis das Karamell sich aufgelöst hat. Quittenwürfel und Vanillemark zufügen und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Preiselbeeren zufügen. Speisestärke mit dem Apfelsaft glattrühren, das Quittenkompott damit binden, einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für die Streusel Mehl, Zucker, Salz, Vanillezucker und Butter vermengen und zwischen den Fingern krümelig reiben. Zum Schluss die Raspel-Schokolade unter die Streusel mischen. Streusel ca. 20 Minuten kalt stellen.

Quittenkompott in die Gläser füllen, Streusel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen. Mit Puderzucker besieben und servieren. Dazu passt eine Vanillesauce.

Zurück zur Newsliste