Tandoorifleisch mit buntem Salat

Für 4 WECK®-Sturzgläser à 165 ml

 

Für das Fleisch:

150 g

Rinderfilet

150 g

Hähnchenbrust

1-2 TL

Tandooripulver

2-3 EL

Olivenöl

Für den Salat:

60 g

rote Zwiebel

4

Mini-Paprikaschoten à 25 g

120 g

Römersalat

150 g

Kirschtomaten

2 EL

Aceto Balsamico bianco

 

Salz, Pfeffer

1 Prise

Zucker

3 EL

Olivenöl

 

Zubereitung:

Rinderfilet und Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden. Beides mit dem Tandooripulver mischen und 20 Minuten zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

 

Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Von den Paprikaschoten zunächst den Stielansatz mit einem scharfen Messer kreisförmig heraus schneiden. Die Samen und die Scheidewände sorgfältig herauskratzen – das geht am besten mit einem kleinen Kugelausstecher. Dann die Paprika quer in dünne Ringe schneiden. Römersalat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in fein Streifen schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und quer halbieren. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Öl unterrühren. Zwiebel, Paprika, Salat und Tomaten zufügen, vorsichtig mischen, nochmals abschmecken und in die Gläser füllen.

 

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum 4-5 Minuten braten. Die gebratenen Würfel auf kleine Spieße stecken, in kleinen Weckgläser anrichten und zum Salat servieren.

Weitere Informationen und Rezepte finden Sie auch auf unserer facebook-Seite

https://www.facebook.com/einkochwelt/