Orangen-Mango-Salat mit gebratener Entenbrust

Für 4 WECK®-Sturzgläser à 165 ml

 

 

Für die Ente:

1

Entenbrust ca. 120 g

 

Salz, Pfeffer

2 EL

Pflanzenöl

 

Für den Salat:

1

reife  Mango ca. 250 g

2

Orangen à 200 g

30 g

Frühlingszwiebel

50 ml

Orangensaft

 

Salz, Pfeffer

1 Prise

Zucker

1 EL

Aceto Balsamico bianco

2 EL

Traubenkernöl

 

Zubereitung:

Die Entenbrust etwa 20 Minuten ins Tiefkühlfach legen.

 

Das Fruchtfleisch der Mango auslösen. Dafür die Frucht der Länge nach in 3 Teile schneiden, im mittlerne Stück liegt der Stein. Aus den Hälften das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und Rauten mit 1 cm Kantenlänge schneiden. Orangen filetieren. Dafür oben und unten einen Deckel abschneiden. Mit einem kleinen scharfen Messer die Schale von oben nach unten in Segmenten abschneiden. Zwischen den Trennwänden einschneiden und die Filets auslösen. Die Filets klein schneiden. Den Saft aus dem an den Häuten verbliebenen Fruchtfleisch für das Dressing in eine Schüssel ausdrücken. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Für das Dressing Salz, Pfeffer, Zucker und Essig zum Orangensaft (50 ml) in die Schüssel geben und verrühren. Das Öl unterrühren. Mango, Orangenfilets und Frühlingszwiebel zufügen und mischen.

 

Entenbrust in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenscheiben darin auf beiden Seiten kurz braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Salat in die Gläser füllen. Entenscheiben auf kleine Spieße stecken und auf die Gläser legen. Mit Orangenminze garnieren.

Weitere Informationen und Rezepte finden Sie auch auf unserer facebook-Seite

https://www.facebook.com/einkochwelt/